Jaana Redflower


Über die Künstlerin

Foto Jaana Redflower mit blauen Haaren

Jaana Redflower, kommt ursprünglich aus Mülheim an der Ruhr, hat in Essen Kommunikationsdesign an der Uni Folkwang studiert (mit künstlerischem Schwerpunkt), lebt nun in Witten. Sie ist derzeit hauptsächlich als Musikerin unterwegs, sowohl solo als auch mit Band und arbeitet als Lehrerin an einer Musikschule.

Informationen zur aktuellen Ausstellung:
Gehirn im Glas
Jaana Redflower erschafft eine weitere düstere Zukunftswelt, befasst sich mit dem Innenleben der Menschen ebenso wie mit einer dunklen, endzeitlichen Außenwelt. Hier werden Ängste abgebildet, wie sich unsere Welt entwickeln könnte: Menschen ohne Körper, verseuchte Landschaften, dubiose, neu durch Werbekampagnen erschaffene Bedürfnisse, die sich die Reichen leisten können und die Armen als Bodensatz der Gesellschaft zurücklassen.
Parallel entstehen erste Geschichten zu diesem Universum.

Slideshow mit ausgewählten Arbeiten:



drei Artikel zur Künstlerin sind im Arttrado-Magazin erschienen, ein Artikel zur
«Gehirn im Glas - Feuervogel»-Ausstellung,
ein Interview
sowie eine eigens erstellte Besprechung zu meinen künstlerischen Tätigkeiten in 2020, klicke hier zum Bericht.

Ausstellungen (älteste bis aktuelle):

17. November 2018 Vernissage, Statt-Maler, bei Marcus Schlößer, Essen -- plus Jaana Redflower Konzert, Instrumentalstücke und Lesung aus «Der Tag, an dem die Vögel schwiegen»

25. Januar 2020, Vernissage «Gehirn im Glas» plus Lesung und Konzert, 1Null7, Gelsenkirchen

April/Mai 2020 - Bilder im Schaufenster, im Rahmen der Aktion 2 Meter Kunst in Witten

Juli 2020 - Subrosa, Dortmund

Zudem diente eines meiner Bilder (die «Blaue Stadt») als Vorlage für die 33. Recklinghäuser Autorennacht, siehe hier

September 2021 bis voraussichtlich März 2022 Teil der Ausstellung «Das schönste Geschenk ist die Zeit» zum Thema Kunst in Zeiten von Corona, im Haus Oveney, Oveneystr. 65, 44797 Bochum

27. Februar bis 3. April Teil der Gruppenausstellung «Es lebe die Freiheit» in der Ruhr Gallery, Ruhrstr. 3/Delle 54, 45468 Mülheim an der Ruhr
(Öffnungszeiten: Freitags 17 Uhr bis 19 Uhr, Samstags/Sonntags 14 Uhr bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung)

20. August: Ausstellung im Rahmen der Szeniale, Gelsenkirchen